Kostenlose Testversion von Acrobat Pro DC herunterladen

Laden Sie eine 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang von Adobe® Acrobat® Pro DC herunter. So können Sie sich selbst davon überzeugen, wie Acrobat DC Ihre tägliche Arbeit vereinfachen kann.
Ihre Kreditkarte ist hierfür nicht erforderlich.
  • Welchen Leistungsumfang bietet diese Testversion von Acrobat Pro DC?
    • Die Testversion umfasst sämtliche Funktionen von Acrobat Pro DC sowie einen Teil der Dienste der Adobe Document Cloud. So können Sie z. B. Formulare auf dem Tablet digital ausfüllen, unterzeichnen und einreichen, Dateien online speichern und freigeben und auf zuletzt geöffnete Dateien von verschiedenen Geräten aus zugreifen. Um weitere Dienste nutzen zu können, wie z. B. Unterschriften einholen, Dokumente online versenden und verfolgen sowie PDF-Dateien über einen Browser oder auf einem mobilen Endgerät erstellen und exportieren, ist ein kostenpflichtiges Abo erforderlich.
  • Wie kann ich die Testversion von Acrobat Pro DC herunterladen und installieren?
    • Klicken Sie auf dieser Web-Seite auf die Schaltfläche „Jetzt herunterladen“. Sie werden daraufhin aufgefordert, sich mit Ihrer Adobe-ID anzumelden. Ggf. müssen Sie erst eine Adobe-ID erstellen. Klicken Sie dazu auf „Adobe-ID anfordern“. Folgen Sie nach der Anmeldung den Anweisungen, um die Installation abzuschließen. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Wann beginnt offiziell der Testzeitraum?
    • Testversionen sind 30 aufeinanderfolgende Tage ab dem ersten Start der Anwendung gültig. Nach Ablauf des Testzeitraums können Sie Acrobat weiterhin nutzen, um PDFs anzuzeigen, zu kommentieren und Formulare auszufüllen. Um alle Funktionen uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie Acrobat kaufen.
  • Auf meinem Computer ist eine ältere Version von Acrobat installiert. Was geschieht damit, wenn ich die Testversion von Acrobat Pro DC installiere?
    • Bei Installation der Testversion von Adobe Acrobat Pro DC werden unter Windows alle früheren Versionen von Acrobat deinstalliert. Nach Ablauf des Testzeitraums können sie jedoch erneut installiert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie für diesen Fall die ursprüngliche Seriennummer und ggf. die Installations-CDs Ihrer Anwendung zur Hand haben. (Frühere Versionen können hier heruntergeladen werden.)
  • Kann ich meine kostenlose Testversion nach Ablauf der 30 Tage in eine lizenzierte Version umwandeln?
    • Wenn Sie Acrobat als Abo erwerben möchten, wählen Sie im Fenster für den Status der Testversion am unteren rechten Rand der Werkzeugleiste die Option „Aktivieren“. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm.

      Falls Sie eine unbefristete Lizenz kaufen möchten, erhalten Sie eine neue Seriennummer für Acrobat Pro DC oder Acrobat Standard DC. Sobald Sie die Seriennummer haben, müssen Sie Acrobat neu herunterladen und installieren. Hier können Sie die Datei herunterladen. Falls Sie eine Acrobat-DVD besitzen, können Sie die Software direkt von der DVD aus installieren.

  • Funktioniert die Testversion sowohl unter Windows als auch unter Mac OS?
      Ja. Diese Testversion steht sowohl für Windows als auch für Mac OS zur Verfügung.
  • Wie erhalte ich während meines 30-tägigen Testzeitraums technische Unterstützung oder Hilfe?
    • Wenn Sie während des Testzeitraums Hilfe benötigen, rufen Sie die Seitehttp://helpx.adobe.com/de/contact.html?step=ACRO auf. auf. Hier werden viele kostenlose Informationsquellen genannt, darunter Tutorials, Foren und Expertenhinweise. Oder nutzen Sie den kostenlosen Support per Telefon oder Chat für Anwender von Testversionen.
  • Kann ich während des Testzeitraums parallel zu Acrobat Pro auch Adobe Reader verwenden?
    • JBei der Installation wird Acrobat Pro DC als Standardprogramm für die PDF-Anzeige festgelegt. Wenn Sie Acrobat Reader DC als Standardprogramm verwenden möchten, starten Sie Reader DC, und wählen Sie „Bearbeiten > Voreinstellungen > Allgemein“. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Als Standard-PDF-Programm auswählen“, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Wie deinstalliere ich die Testversion?
    • Windows:
      Schließen Sie alle geöffneten Adobe-Programme, öffnen Sie die Systemsteuerung, und doppelklicken Sie auf „Programme und Funktionen“. Wählen Sie Acrobat Pro DC aus, und klicken Sie im Kontextmenü auf „Deinstallieren“.
      Mac OS:
      Führen Sie das Acrobat-Deinstallationsprogramm unter „Programme > Adobe Acrobat DC“ aus.
  • Acrobat Pro DC Systemanforderungen

  • Die folgenden Systemanforderungen gelten für Adobe ® Acrobat ® Pro DC. Da sich die Systemanforderungen mit jedem Produkt-Update ändern, finden Sie aktuelle Informationen zu den unterstützten Betriebssystemen und Browsern in den Hinweisen zu Ihrer jeweiligen Version.
  • Windows

    • Prozessor mit mindestens 1,5 GHz/li>
    • Microsoft Windows 7 (32 bit und 64 bit), Windows 8 (32 bit und 64 bit), Windows Server 2008 R2 (32 bit und 64 bit), Windows Server 2012 (64 bit), oder Windows Server 2012 R2 (64 bit)
    • 1.0 GB RAM
    • 4.5 GB freier Festplattenspeicher
    • 1024 x 768 Punkt Monitorauflösung
    • Internet Explorer 7, 8, 9 oder 10, Firefox Extended Support Release (ESR) oder Chrome
    • Beschleuniger für Grafik-Hardware (optional)
  • Mac OS

    • Intel ® -Prozessor
    • Mac OS X Version 10.9 , v.10.10
    • 1.0 GB of RAM
    • 2.6 GB freier Festplattenspeicher
    • 1024 x 768 Punkt Monitorauflösung
    • Safari 7.0, Safari 8.0 (Browser plug-in for Safari is supported on 64-bit Intel processor only)

  • Sprachversionen

    • Dansk
    • Deutsch
    • English
    • Español
    • Français
    • Hebrew
    • Hungarian
    • Italiano
    • Nederlands
    • Norwegian
    • Polish
    • Português (Brasil)
    • Slovak*
    • Slovenian*
    • Suomi
    • Svenska
    • Turkish
    • Ukrainian
    • čeština
    • Русский
    • عربي
    • 日本語
    • 简体中文
    • 繁體中文
    • 한국어
  • * Nur für Windows.
  • Hinweis: Die arabischen und hebräischen Sprachversionen werden mit englischer Benutzeroberfläche ausgeliefert. Die für Arabisch und Hebräisch übliche Leserichtung von rechts nach links ist standardmäßig aktiviert. Für Nordafrika ist eine Sprachversion mit französischer Benutzeroberfläche verfügbar. Die für Arabisch und Hebräisch übliche Leserichtung von rechts nach links ist standardmäßig aktiviert.